Schlaganfall verändert Leben - Wir sind für Sie da

Die Akutphase ist überstanden, nun kommt die Rehabilitation – oder die Entlassung nach Hause oder ins Pflegeheim. An wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Welche Versorgungsangebote gibt es für mich? Wo finde ich Hilfen, die mich bei der Pflege meines Angehörigen unterstützen? Kann ich auch noch nach zwei Jahren eine Rehabilitation beantragen? Wie kann es mir gelingen, wieder in meinen alten Beruf einzusteigen?

Diese und andere Fragen stellen sich Schlaganfallpatienten und ihre Angehörigen. Aber wo findet sich eine umfassende, unterstützende Beratung? Der Servicepunkt Schlaganfall bietet umfassenden individuellen Beratungsservice. Schlaganfallbetroffene und ihre Angehörigen werden hier unter anderem zu Fragen bezüglich Therapie, Pflege, Rehabilitation und Sozialrecht rund um den Schlaganfall beraten sowie über das schlaganfallspezifische Versorgungsangebot im Berliner Raum informiert. Neben der Beratung in der Sprechstunde bietet der Servicepunkt Schlaganfall eine regelmäßige Informationsreihe mit Vorträgen und anschließender Diskussion an. In dieser Reihe werden auch medizinische Fragen behandelt. Sie richtet sich an Betroffene und Angehörige sowie weitere Interessierte. Das Programm können Sie beim Servicepunkt anfordern oder hier einsehen.

Dipl.-Sozialpädagogin Petra Knispel

Dipl.-Sozialpädagogin Petra Knispel

Schlaganfallberaterin

petra.knispel(at)charite.de
Tel. +49 30 450 560 600

Die Schlaganfallberaterin des Servicepunkts versteht sich als Lotsin, die Betroffene und Angehörige individuell berät und für sie geeignete Hilfen und Dienste sucht. Durch ihre Arbeit im Servicepunkt Schlaganfall möchte sie einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen leisten.

 

 

Logo Berliner Schlaganfall-Allianz
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung
© 2017 BSA | TYPO3 Website von Kombinat Berlin