AG Verlegungsprozesse

TeilnehmerInnen: Prof. Heinrich Audebert (Charité - Campus Benjamin Franklin/CSB), Dr. Christian Dohle (MEDIAN Klinik Berlin-Kladow), Petra Knispel (CSB), Andrea Liebenau (CSB), Dr. Olaf Lück (Kliniken Beelitz GmbH), Dr. Dörte Miegel (ZAR Zentrum für ambulante Rehabilitation Gartenstraße)

Sprecher: Dr. O. Lück (Kliniken Beelitz GmbH)
Stellvertreter: Dr. C. Dohle (MEDIAN Klinik Berlin-Kladow)

Viele Patienten benötigen nach dem Aufenthalt im Akutkrankenhaus eine Rehabilitationsbehandlung und nachfolgend eine langfristige ambulante Betreuung oder stationäre Pflege. Im Alltag gibt es dabei häufig Probleme in der Abstimmung unter den behandelnden Institutionen. Die Arbeitsgruppe entwickelt Ansätze, die Behandlung zu optimieren, indem z.B. Abläufe definiert, vereinfacht und beschleunigt werden. Für die Verlegung vom Akuthaus in die Rehabilitation wurde ein einheitlicher Standard für die Anmeldung bei einer Rehabilitationseinrichtung und die Beantragung der Kostenübernahme erarbeitet.

Logo Berliner Schlaganfall-Allianz
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung
© 2018 BSA | TYPO3 Website von Kombinat Berlin