14.12.2022

Eine Ära geht zu Ende

Petra Knispel verabschiedet sich in ihren wohlverdienten Ruhestand

Mit der Gründung der Berliner Schlaganfall-Allianz (BSA) im Jahr 2008 hat sich Petra Knispel intensiv für die BSA und das Centrum für Schlaganfallforschung Berlin engagiert. Auf dem Fundament ihrer langjährigen Berufserfahrung in der Charité konnte sie sich insbesondere in die Entwicklung des Servicepunkt Schlaganfall (SPS) einbringen, der zu ihrer „Herzensangelegenheit“ wurde. Petra hat den SPS zu einer einzigartigen und beispielgebenden Beratungsstelle für Schlaganfallbetroffene und Professionelle gemacht. Ihre Expertise rund um alle sozialen Fragen zum Schlaganfall ist regional, national und international gefragt und geschätzt. Mit ihrem positiven Wesen und Sinn für die multiprofessionelle Zusammenarbeit hat sie den SPS zu einem „Goldstandard“ für die Beratung von Betroffenen gemacht. Mit ihrem Engagement in der Schlaganfall-Sozialarbeit insbesondere auch in der Schlaganfallnachsorge hat Frau Knispel „tiefe Spuren“ gesetzt, die im Sinne der Betroffenen hoffentlich nachhaltig wirken können.

Zum Ausdruck unserer tiefen Dankbarkeit und großen Wertschätzung haben wir sie im Rahmen einer kleinen Feier gebührend verabschiedet – Und da wir es nicht oft genug sagen können: Vielen lieben Dank für Alles, liebe Petra! Wir wünschen Dir von Herzen alles Gute!

Zurück zur Übersicht
Logo Berliner Schlaganfall-Allianz
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung
© 2024 BSA | TYPO3 Website von Kombinat Berlin