11.05.2015

Schlaganfallbetroffene Helfen Forschen (SBHF)

Die aktive Beteiligung von Schlaganfallpatienten und ihren Angehörigen in Forschungsprojekten und in der Serviceentwicklung ist in einigen Ländern bereits etabliert, aber in Deutschland eher selten. In der Regel gibt es keine Möglichkeiten für Betroffene sich in der Forschung zu beteiligen, außer als Studienteilnehmer. Im Projekt „Schlaganfallbetroffene Helfen Forschen“ werden die Rahmenbedingungen für eine aktive Beteiligung an den Forschungsprojekten des CSB geschaffen. Eine Gruppe aus Betroffenen und Wissenschaftlern trifft sich monatlich und diskutiert über Forschungsthemen aus dem Bereich Schlaganfall.

Die Gruppe existiert seit 2012 und befasste sich seitdem z.B. mit der Verbesserung der Verständlichkeit von Informationen für Studienteilnehmer. Sie hat außerdem den Aufbau von Studien aus der Patientensicht heraus getestet und soll zukünftig verstärkt als beratendes Mitglied in der Planung von Forschung mitwirken. Momentan beschäftigt sich die Gruppe damit, wo aus Sicht der Betroffenen Schwerpunkte in der Forschung gesetzt werden sollten. Aktuell sucht die Gruppe Verstärkung.

Wer sich beteiligen möchte, wird gebeten sich bei Cleopatra Moshona, der Koordinatorin des Projekts zu melden.

Kontakt:
Cleopatra Moshona
Centrum für Schlaganfallforschung Berlin (CSB)
Charitéplatz 1,
10117 Berlin
cleopatra.moshona(at)charite.de

 

Zurück zur Übersicht
Logo Berliner Schlaganfall-Allianz
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung
© 2021 BSA | TYPO3 Website von Kombinat Berlin